Q- Wurf zweite Woche - Dreampudel

Dreampudel
Dreampudel Logo
Direkt zum Seiteninhalt

Q- Wurf zweite Woche

Welpentagenbücher > Q- Wurf
Das ist mein Lieblingsbild der Woche.
Eine gechillte Mathilda, die tief und fest bei ihren Welpen schläft und Welpen, die beim Trinken einschlafen.

Nyma darf ganz nah ans Welpenkörbchen ran, allerdings bin ich achtsam und schicke sie zurück. Unsere Uroma (das ist Nyma ja, aber sie benimmt sich glücklicherweise nicht so) hat immer Herzchen in den Augen . Sie würde sich am liebsten zu den Welpen legen. Ich weiß aber nicht, ob dann die Pferde mit ihr durchgehen und sie Mathilda den Platz streitig machen würde. Also wehret den Anfängen :-)

Die Qs entwickeln sich gut, wobei ich natürlich immer ein Auge darauf habe, dass alle Neun zu ihrem Recht kommen.
Wir haben zartere und kernigere Persönlichkeiten und da habe ich schon im Blick, dass die " Lütten" nicht zu sehr weggedrängt werden. Sie versuchen sich wendig und geschickt an die unteren Zitzen durchzuwuseln, bekommen aber manchmal von mir eine kleine Unterstützung.

Die Augen öffnen sich langsam. Der Blick ist natürlicherweise noch nicht klar, aber ich finde der ganze Ausdruck verändert sich.

Die Schlafpositionen werden auch lustiger.
Jeden Tag kommte ein bisschen mehr Leben ins Körbchen. Die Welpen versuchen sich aufzustemmen, aber sie sind halt noch Nesthocker. Noch fast blind und taub, völlig abhängig von ihrer Mutter.
    


Frau Rot zeigt ihre " Vielfalt" :-)
    
Stabile Rückenlage


 


Köpfe zusammenstecken

  


Erholung ist wichtig
  
Es lässt sich auch gemütlich auf der Waage schlafen, wobei die Schale wohl nicht mehr reicht.
Daran kann man sehen, wie " groß" die Welpen schon geworden sind.
Und wie ich schon geschrieben habe.
Zwei Hände voller Glück......


Morgen gibt es die Einzelvorstellung.........


Vor der Einzelvorstellungen gibt es noch mal ein Gruppenbild.
Alle Neun auf einen Haufen.


Ich weiß nicht, was heute Nacht passiert ist, aber heute morgen ist ein Schalter umgelegt und es wuselt nur noch so im Körbchen. Sobald Mathilda in die Nähe kommt, geht die Post ab. Das heißt die Zeit im Körbchen ist vorbei und wir bauen die größere Wurfkiste auf. Anfänglich fühlen die Welpen sich in einem kleineren Körb wohler, keiner kann sich weit verirren und es entsteht weniger Streß. Da die Welpen sich jetzt schon tapsig versuchen auf die Beine zu stellen, erreichen sie auch schneller den Rand und bevor einer rausplumpst, heißt es umziehen in eine größere " Wohnung" :-)

So jetzt komme ich zu den Einzelfotos.
Der November ist ein lichtarmer Monat und so sind dieses Bilder mit einer zusätzlichen Lichtquelle entstanden.

Herr Türkis


Zeigt sein kleines  weißes Bärtchen. Ich bin gespannt, ob es bleibt...
Heutiges Gewicht: 781 Gramm


Fräulein Rosa


Unsere lütte Deern , hat heute die Augen komplett auf und bringt 515 Gramm auf die Waage.


Fräulein Orange


Zeigt auf diesem Fotos ihre weißen Zehen
Ihr heutiges Gewicht liegt bei 619 Gramm.


Herr Grün


Hat als Erste seine Augen geöffnet und hat die 600 Gramm geknackt.


Fräulein Blau


Auch ihre Augenschlitze sind heute ganz auf. Ihr Gewicht liegt bei 647 Gramm.


Fräulein Rot


Hat auf den Fotos im Wochenbericht ihr Markenzeichen schon gezeigt. :-)
Ihre Waage blieb bei 557 Gramm stehen.


Herr Gelb


Auch er war bei den Welpen, die früh die Augen geöffnet haben.
Heutiges Gewicht 601 Gramm


Herr Lila


Hatte keine Lust auf Fotos, was ich durchaus verstehen kann.
Er versucht seine 650 Gramm schon von A nach B zu transportieren.


Fräulein Grau


Auch sie zeigt ihre Augenschlitze....
Die Waage zeigt bei ihr heute 660 Gramm an.




Dreampudel Logo rund
©2022 Dreampudel
Zurück zum Seiteninhalt