Familiennews - Dreampudel

Djara
Dreampudel
Dreampudel
Direkt zum Seiteninhalt

Familiennews

Familiengrüße im Januar

Neues von Gordens Sohn Joshy


Hallo Frau Gühnemann,
endlich komme ich dazu, Ihnen mal wieder zu schreiben. Joshy geht es soweit gut. Allerdings, wie es ist, wenn man langsam älter wird, zwickt es hier und dort mal. Er bekommt nun das neue Schmerz- Medikament, was man einmal im Monat spritzt. Was ihn besser laufend lässt und er es sehr gut verträgt. Dann geht er weiterhin zur Massage, was er sehr lieb :) Gut das wir im schönen Taunus wohnen, sodass man immer wieder neue Wege erkunden kann. Bei der Pandemie, eine gute Option, da man ja nicht verreisen konnte.
Im September haben wir es  endlich geschafft, nach 2 Jahre, wieder in den tollen Norden, nach Sankt Peter Ording zu fahren.
Welch eine Wohltat, nach dieser langen und anstrengene Zeit. Und gerade mit den beiden, ist es auch immer entspannend. Sie ruhen in sich, intressieren sich nicht wirklich für andere und hören perfekt, halt 2 Pudel :)
Was bei Joshy sehr wichtig geworden ist, das Kontaktliegen. Das hat sich bei ihn, in der letzte Zeit sehr verstärkt.
Kaum sitze ich in Fernsehsessel, steht er schon vor mir und will auf den Schoß. Allerdings genieße ich es auch sehr.
Hoffe bei Ihnen sind auch alle gesund und munter. Der letzte Wurf war ja wieder zuckersüß.
Für das neue Jahr wünsche ich Ihnen  und  Familie ,viel Gesundheit und Zufriedenheit




    



    





Ich freue mich sehr, nicht nur von den bei uns geborenen Vierbeinern zu hören, sondern auch mit Gordens " Kindern" noch in Kontakt zu stehen.
---------------------------------------------------------------------

    

Gordens Tochter Bella, die auf Korsika lebt.

-------------------------------------------


    
Gioia hat leider eine Op über sich ergehen lassen müssen.  
Die Maus wird in diesem Jahr zehn Jahre alt und wir wünschen das sie bald wieder so fit ist, wie ihre Mama Nyma.

-------------------------------------------


Geburtstagskind Hector wartet auf sein Geschenk.
    

Geburtstagskinder

Enya
wird langsam erwachsen, freut sich aber sehr über ihr Spielzeug :-)
    




Ella, unser Küstenkind


    

    



Zurück zum Seiteninhalt