Q- Wurf erste Woche - Dreampudel

Dreampudel
Dreampudel Logo
Direkt zum Seiteninhalt

Q- Wurf erste Woche

Welpentagenbücher > Q- Wurf


Mathilda hat uns sehr überrascht.
Sie hat tagsüber ein bisschen hier und da leicht umgegraben, aber so richtig habe ich nicht damit gerechnet, dass es am 60. Trächtigkeitstag schon losgehen sollte. Wir haben vor Mitternacht begonnen und sind dann in die Nacht gegangen....genau so wie ich es mag :-(
Ich habe schon, aufgrund ihres Bauches, mit ungefähr sieben Welpen gerechnet, aber Mathilda hat uns ein buntes Körbchen mit neun Welpen geschenkt.
Obwohl der Erste es ihr nicht leicht gemacht hat, denn mit strammen 365 Gramm ist er schon ein ganz schöner Brocken, hat Mathilda ihre Welpen gelassen und instinktsicher auf die Welt gebracht. Aber auch die Anderen sind nicht unbedingt leicht. Die Gewichte der Neunlinge liegt zwischen 250 bis 365 Gramm.
In den nächsten Wochen werden vier Rüden - drei black&tan, ein fawn- und fünf Hündinnen- eine fawn ,vier black& tan, (wobei eine Dame fast schwarz  mit einem herzförmigen weißen Brustfleck ist), hier Leben in unser Haus bringen.
Wir freuen uns darauf und hoffen, dass die nächsten Tage so gut weitergehen, wie alles begonnen hat.


zweiter Lebenstag

 

Unsere erste richtige Nacht war sehr durchwachsen. Da Mathildas Vormilch zwar da ist, aber die " richtige" Milch noch nicht, waren die Welpen etwas unzufriedener. Es wurde gemeckert und genöselt. Tildi lässt sich davon überhaupt nicht aus der Ruhe bringen.



Der Schlafmangel sorgt bei mir immer für ein Gefühls Auf- und Ab.
Auf der einen Seite bin ich so dankbar und glücklich über diese neun Wesen und auf der anderen Seite ist mein  Beschützer- und Sorgenmodus angeknippst. Die Welpen haben fast alle ein paar Gramm abgenommen, aber ich weiß, dass sich das bald ändert, wenn die Nahrung fließt.

In diesem Wurf haben fast alle Welpen ein besonderes Merkmal. Sie haben kleine oder große weiße Brustflecken oder weiße Zehen.
Ich finde es toll und bin gespannt, wie sie sich weiterentwickeln.

dritter Lebenstag



Diese Nacht war deutlich ruhiger. Die Hundemama ist entspannt und die Welpen sind zufriedener. Heute wird jeder das Geburtsgewicht wieder erreichen, bzw. einige liegen auch schon mehr oder weniger deutlich drüber :-)
Mathilda frisst gut und bis auf kleine Umgrabaktionen ist sie auch ruhig. Allerdings gefällt ihr nicht so, wenn ich sie mal kurz alleine lasse. Da schaut sie mal im Bad nach, ob ich noch lange brauche. Sie hat natürlich auch meine volle Aufmerksamkeit und wir verbringen sogar die Nächte fast Nase an Nase. Ich schlafe neben ihrem Welpennest auf der Matratze auf dem Boden. So ist es für uns alle entspannter.

Da hängt man mit vollem Bauch auch einfach mal ab.
Hier noch mal ein paar Schnappschüsse der kleinen Persönlichkeiten.



  
Leider etwas unscharf, aber die junge Dame zeigt sehr schön ihren Brustfleck.

      


vierter Lebenstag

Der Start in den Tag war gut. Die Nacht war deutlich ruhiger und die Welpen haben nicht mehr gemeckert.
Da Mathildas Schwangerschaftspfunde  verschwunden sind und sie sogar weniger wiegt als vor der Trächtigkeit, bekommt sie jetzt fünf Mahlzeiten am Tag. Die pimpe ich noch mit Kohlenhydraten auf- hier stehen Nudeln und Haferflocken hoch im Kurs. Aber gegen ein Stück Schlangengurke hat sie auch nichts einzuwenden. Mathilda ist eh keine Mäkeltante, aber es ist immer wieder erstaunlich, was die Damen fressen, wenn sie Welpen zu versorgen haben. Das heißt jetzt aber auch wieder, erst den Kaffee auf den Tisch stellen und dann das Brot holen.
Tildi ist ganz entspannt, räumt schon wieder ihre Spielekiste aus- leider nicht wieder ein- und freut sich morgens wie verrückt, wenn der Herr des Hauses zu uns kommt. Sie macht ihm mit ihrem Blick verständlich, dass er bitte erstmal zum Kühlschrank geht und sie mit einer Scheibe Wurst versorgen muss :-)


Bei den Welpen werden die Nasen und Ballen schon dunkler
 

  

Andocken an der Milchquelle


  
fünfter Lebenstag

Die Welpen entwickeln sich gut, alle sind fidel und fit, so wie es in diesem Zeitraum sein sollte. Mathilda ist entspannt, versorgt ihre Babys super. Sie sind sauber geleckt und die Bäuche werden runder.  Das zeigt sich auch in Mathildas Appetit. Heute Nacht ist sie um halb drei auf meinen Bauch gekrochen, um dann in die Küche zu rennen. HUNGER!

Die Welpenmama nimmt sich aber auch ihre wohlverdiente Auszeit, liegt auf den Fliesen und kühlt sich ab, oder spielt.    

 

Welpen in ihrer Schlafpositionen.  Gemütlich ist wohl alles.


 

  
sechster Lebenstag


Gemütliches Trinken
So sieht es aus, wenn angedockt wurde und die Milch läuft. Es wird an Mama rumgerupft und gezuppelt.
Wenn alle Neune sich auf den Weg zur Nahrungsquelle machen, ist es ein Gewimmel, das von mehr oder weniger lautem Protest begleitet wird. Es ist ein wildes Gedränge und Gewühle. Mathilda lässt sich davon überhaupt nicht irritieren.

Mathilda legt sich häufig auf den Rücken und ihre Welpen klettern auf ihr herum. Es ist schon erstaunlich, wieviel Kraft die noch jungen Wesen haben.
  

Unsere zwei zarten Mädels umrahmen ihren kräftigen Bruder


  

siebter Lebenstag

Wir nähern uns dem Wochenfinale. Da die Welpen am sehr späten Abend/Nacht  geboren sind, habe ich mich entschlossen, das ich die Einzelvorstellung morgen veröffentliche.
Heute ist Oma Nyma von ihrem Kurzurlaub bei meiner Mutter wieder zurückgekehrt und die Zusammenkunft der frisch gebackenen Hundemama und der Chefin des Hauses war sehr entspannt und sogar vongegenseitigem Belecken begleitet. Nyma hat zwar kurz nach den Welpen geschaut und Mathilda hat sie auch ganz entspannt schauen lassen, aber dann war die Erkundung des Garten wichtiger. Schließlich wohnt hier nachts der Igel, der sich bei diesen Temperaturen noch nicht in den Winterschlaf verzogen hat. Diesen Gesellen muss Nyma immer unter Kontrolle halten :-)

  
So sieht Entspannung aus.
Mathilda ruht sich auf meiner Matratze neben dem Welpenkörbchen aus und Nyma vergräbt sich auf der Couch.

Die Kleinen werden immer aktiver und gelegentlich hört man auch mal ein kleinen Laut, der an ein Gurren erinnert.
Sie nehmen alle in ihrem eigenen Tempo zu und ich bin glücklich und dankbar, dass die Geburt und unsere erste gemeinsame Woche so gut gelaufen ist. Das ist nicht selbstverständlich.
  
Auch die Welpen "betten" sich gemütlich.

Da hat man auch schon mal einen Fuß vor dem Gesicht

Welpen- Yoga?

und Geschichtenerzähler?

So das war es fast für die erste Woche, morgen stellen die Neunlinge sich einzeln vor.....


Heute ist der Tag der ersten Einzelvorstellung:


Damit die Welpen später auch auf Fotos gut zu unterscheiden sind, haben wir farbige Bänder/ später Halsbänder zugeordnet.
 
Wie gewohnt....
die Namen werden von unseren zukünftigen Welpeneltern vergeben, wenn feststeht, wo jeder Welpe hinziehen wird.


Die Stars der ersten Woche in Geburtsreihenfolge:

Herr Türkis


Unser Erstgeborener.
Ein kleiner Brocken,der bei seiner Geburt schon der Schwerste war und
heute 574 Gramm auf die Waage bringt.


Fräulein Rosa


Kam 20 Minuten nach ihrem Bruder auf die Welt und hat noch an der Nabelschnur versucht, den Weg zur Zitze zu finden.
Sie hat anfänglich etwas an Gewicht abgenommen und wiegt jetzt 335 Gramm.


Fräulein Orange


Man kann es auf diesem Foto nicht gut erkennen, aber sie hat hinten weiße Zehen.
Ihr heutiges Gewicht liegt bei 425 Gramm.


Herr Grün


Ist nur sieben Minuten nach seiner Schwester geboren und liegt vom Gewicht auch in dieser Woche nur knapp hinter ihr,
Er wiegt 413 Gramm.


Fräulein Blau


Sie hat sofort nach ihrer Geburt laut gemeckert, mal schauen, ob sie das beibehalten möchte? :-)
Ihre Waage hat heute 442  Gramm angezeigt.


Fräulein Rot


Sie hat eine ganz geringe black& tan Zeichnung, aber hinten weiße Füße und einen großen weißen Brustfleck,
der auf dem Foto leider nicht zu sehen ist.
Sie wiegt heute 357 Gramm


Herr Gelb


Er hat auch einen kleinen Brustfleck zu bieten und hat sich selber aus seiner Fruchtblase gestrampelt.
Seine Waage blieb heute bei 402 Gramm stehen.


Herr Lila


Er hat seiner Mama bei er Geburt eine kleine Pause gegönnt und auch er hat Markenzeichen.
Sein Gewicht liegt bei 422 Gramm.


Fräulein Grau


Diese junge Dame hat sich still und heimlich auf die Welt geschlichen. :-)
Die Waage hat bei ihr heute 450 Gramm angezeigt.



So das war es von uns.
Jetzt heißt es eine Woche geduldig sein.....

Dreampudel Logo rund
©2022 Dreampudel
Zurück zum Seiteninhalt