Über uns - Dreampudel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns




Wir sind....

....eine dreiköpfige Familie, wohnen und leben in unserem Häuschen am schönen Niederrhein, in Wesel- Flüren.
Vor unserer Haustüre liegt der Diersfordter Wald, mit seinem Naturschutzgebiet, dem schwarzen Wasser.
Der idyllische Auesee ist fußläufig schnell zu erreichen.
Diese Umgebung und auch die Nähe zum Rhein, mit seinen Wiesen, lädt zu abwechslungsreichen Unternehmungen mit unseren Vierbeinern ein.



                
Unsere Liebe zum Pudel...


....entdeckten wir 1991 als unser erster Vierbeiner Janosch,
ein weißer Kleinpudel zu uns zog. Da mein Mann und ich aus beruflichen Gründen
einem Vierbeiner nicht gerecht werden konnten, gab es eine Kooperationsgemeinschaft mit meinen Schwiegereltern. Janosch hatte ein erfülltes Hundeleben und verstarb leider schon im Alter von elf Jahren.
Nach einiger Zeit trat die kleine schwarze Zwergpudelhündin  Paula seine Nachfolge an und bereicherte das Leben meiner Schwiegereltern.




Als dann unsere Lebensumstände für einen Vierbeiner optimal waren, fiel die Entscheidung unsere Familie um eine Fellnase zu erweitern. Die Frage der Hunderasse stellte sich für uns nicht, da wir durch unsere gemeinsame Zeit mit Janosch und Paula, den Pudel lieben und schätzen gelernt haben.

Durch einen Zufall lernten wir eine wunderschöne kleine apricot Großpudelhündin kennen. Ihr Sohn Gorden zog im Sommer 2007 ein. Er zeigt uns jeden Tag aufs Neue, dass ein Pudel für uns ein traumhafter Hund ist. Gordens Wesen hat den Ausschlag für den Name unserer Homepage und für unsere Zucht DREAMPUDEL gegeben.
Nach dem Gordens Grunderziehung abgeschlossen und er erwachsen war, wurde uns klar, dass ein Hund eigentlich kein Hund ist.
Und so sind wir froh und dankbar, dass mit Nyma unsere Familie nochmals etwas größer wurde.
Nyma ist eine wunderschöne 46 cm großen Hündin mit reizendem Wesen und viel Ausstrahlung. Sie hat mir einen sehr großen Wunsch erfüllt und uns die ersten Dreampudelwelpen geschenkt.

  


Da das Pudelvirus auch vor unseren Familienmitgliedern nicht Halt  gemacht hat, unterstützen meine Eltern und Schwiegereltern unsere Zucht. So lebt  Anjulie , Nymas Tochter aus dem A- Wurf, in unserer direkten Nachbarschaft bei meinen Schwiegereltern. Djara  bereichert das Leben meiner Eltern. Unsere Hunde leben nicht nur bei uns, sondern mit uns und sind nicht in erster Linie Zuchttiere, die durch die Produktion von Welpen ihre Daseinsberechtigung erhalten, sondern sie sind Familienmitglieder, Freunde, Freizeitpartner und treue  Begleiter. Sie dürfen ihr Hund-sein ausleben und werden - auch wenn  sie nicht mehr in der Zucht sind- inmitten unserer Familie alt.


Unsere Mädels im Welpenalter:


Nyma 12 Wochen alt

                                                                 



Anjulie 14 Wochen alt


Djara 14 Wochen alt
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü