Gorden - Dreampudel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gorden


Er ist ein hell-apricot Großpudel -Rüde mit einem charmantem, sehr ausgeglichene Wesen.
Gorden hat eine apricotfarbene Mutter und einen weißen Vater.

In seltenen Fällen lässt er sich mal aus der Ruhe bringen.
Er  steht  über den Dingen. Selbst die Hormonlage der Damen nimmt er meistens gelassen hin.

Gorden ist unser Gentleman und ein "Gemütsmensch".
Trotz seiner stattlichen Größe ist er ein verschmuster Schoßhund.
Er ist nicht nur der Herr im Haus, sondern auch mein Prinz in meinem Herzen. Wir lesen uns gegenseitig und auch wenn er oft mal sein eigenes Ding macht, ist er sehr verlässlich.
Er ist ein echter König und das zeigt er auch.

Seine Eigenschaften hat er schon  erfolgreich vererbt
(Klick hier : Gordens Nachwuchs).

Gorden musste leider wegen eines gutartigen Tumors im Hoden kastriert werden.


                                                                 

_________________________________________________________
In Gordens Jugendzeit, haben wir viele Dinge kennengelernt. Neben seiner intensiven Grundausbildung haben wir einige VDH- Ausstellungen recht erfolgreich besucht.
Gorden ist DPK Jugend-Champion 2008 und VDH- Europajugendsieger 2008.
Für mich wurde nach kurzer Zeit klar, dass Schönheitsshows nicht meine Welt sind. Nach dem Gorden den Titel  VDH- Jugendeuropasieger und DPK- Jugenchampion erreicht hat , haben wir unsere "Ausstellungskarriere" auch schon wieder beendet.


Gorden am Tag der VDH- Europasieger- Ausstellung



                                                  

Gordens Frisuren haben sich im
Laufe der Zeit auch verändert .




_____________________________________________________________

Liebe heißt...... Deine Seele frei zu lassen.





In Erinnerung an unseren König:

Während ich hier sitze und ein paar Zeilen an Dich , meinen König zu schreiben, fühle ich eine große Dankbarkeit, für die Jahre, die Du an unserer Seite verbracht hast.
Wir hatten viele gemeinsame glückliche, lustige und zum Schluss sorgenvolle Zeiten.
Ohne Dich würde es diese Homepage nicht geben und Dein traumhaften Wesen ist ein Teil des Namens unserer Nachzucht.

DREAMPUDEL


Mein Herz ist unendlich schwer, aber Du hast mich gebeten, gehen zu dürfen.
Diesen letzten Schritt gemeinsam zu gehen, waren wir Dir schuldig.
Aber auch wenn es weh tut, haben wir kein Recht, Dich leiden zu lassen- nur weil wir Dich nicht hergeben wollen.
Du hast Dich sogar noch an unseren " Deal " gehalten, wir wollten Deinen zehnten Geburtstag und auch noch Leas Geburtstag gemeinsam feiern.

Wir hätten Dich gerne viel mehr Zeit mit Dir gehabt!
____________________________________________
____________________________________________
____________________________________________


Ich weiß noch genau, als wir unserer Familie und Freunden davon erzählten, dass ein Großpudel bei uns einzieht.
Grinsen, so nach dem Motto: Is klar- jetzt gibts auch noch einen Oma - Fiffi- Hund mit Schleifchen
Nach dem ersten Foto, kam dann die Erleichterung im Freundeskreis.....

es wird ja doch ein " richtiger" Hund - ein Golden Retriever :-)

Dein Name war auch sehr schnell gefunden, Lea hat sich für Gorden entschieden. Wobei Du viele Namen hattest:
Gordi, Chef, Dicker, Moppel, Blondi, ...

Du hast durch deine besondere Art schnell alle um Deine Pfote gewickelt.
       

Meinen kurzen Anfall, Dich auszustellen , hast du über Dich ergehen lassen. Dich hat das in keinster Weise aus der Ruhe gebracht.


Du warst ein Geselle, der leisen Töne. Im Wald waren die Nachrichten oft erst einmal wichtiger, als mein Rufen. Mit Blicken hast Du mir erklärt, dass ich mich nicht aufregen soll,
Du kommst ja gleich.... gleich, eben gleich... oder doch vielleicht ein bisschen später, wenn Du noch hier das Blättchen und da das Blättchen in aller Ruhe markiert hast.
Ich konnte mich immer zu 100 Prozent auf dich verlassen, ich war mir immer Deiner sicher. Vor Freude gebellt hast Du allerdings, wenn ich mein Fahrrad aus der Garage geholt habe, da wurde aus der
" Schlafmütze" Gorden ein quietschender Dauerläufer :-)

Zu Lea hattest Du eine besondere Beziehung, am Anfang wurde sie behütet- später war sie deine beste Freundin.
         

Mit Nyma an Deiner Seite hast Du viel Spaß gehabt, wo bei Du uns schon am Anfang gefragt hast,
wann wir diese Nervensäge wieder wegbringen, oder ob es echt unser Ernst ist, dass sie für immer bei uns wohnt.
       

Unsere Welpen hast Du souverän ignoriert. Du warst immer der Held der kleinen Rabauken, aber für Dich hätte es in unserem Haus nicht wirklich Nachwuchs geben müssen.
Der einzige Vorteil in der Zeit war für Dich immer, gemütliche Körbchen und die Welpeneltern, die Dich verwöhnt haben.
An den Abholtagen hast Du kontrolliert, dass auch wirklich alle Mini- Nervensägen das Haus verlassen.
                        

Es gibt über Dich noch soviele Dinge zu erzählen, die für uns unvergessen bleiben.
Du lebst in Deinen Kinder, Enkeln und Urenkeln weiter.
                 

Du bleibst für immer in unserem Herzen und ein kleiner Teil von Dir bleibt bei uns......

Mache es gut unser  treuer Freund- wo auch immer Du jetzt bist.







 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü