Dreampudel Lilly - Dreampudel

Dreampudel
Djara
Dreampudel
Direkt zum Seiteninhalt

Dreampudel Lilly

Würfe > B- Wurf


Besuch in Leer

Wir  haben Lilly und ihre Lieben in Leer besucht.Die Freude war groß auf  allen Seiten. Es wurden Kussis an uns aber auch an Mama Nyma verteilt,  die in einer Engelsgeduld Lilly stürmische Freude über sich ergehen ließ  :-)

Die junge Dame ist sehr gut in Leer angekommen und hat uns ihre neue Heimat voller Lebensfreude gezeigt.
Lilly  ist zu jeder Mann freundlich und besticht durch ihr sehr offenes und  freies Wesen. Ganz selbstverständlich hat sie sich bei dem Cafebesuch in  die Jacke gekuschelt und geruht. Und das mit elf Wochen!
DANKE für den schönen Nachmittag (das Andenken an Leer leuchtet sehr schön abends auf unserem Tisch :-) ) !







Lilly im Cafe.
Völlig tiefenentspannt...




-------------------------------------


Jahresrückblick









Lilly ist mit sechs Monaten 42 cm groß und 8 kg schwer.





Oktober

Lilly und ihre Familie haben uns im vor kurzem besucht. Die
“ kleine” Maus ist 45 cm groß und zu einer Dame herangewachsen.











--------------------------------------------
Lilly mit zwei einviertel Jahren






______________________________________


Lilly  mit drei Jahren.

steht ihrer Mama Nyma im " Erlegen" eines Stofftieres in nichts nach :-)

  



_________________________________________________________

Lilly schickte Fotogrüße





















________________________________________________


Liebe Gabi,
hier kommen ein paar Bilder von unserer Prinzessin ( kleinerTeufel :-)
Zuckerpuppe, so nennt Fritz sie immer. Wir sind jeden Tag glücklich, und Lilly schafft es immer wieder uns aus jeder blöden Lage rauszuholen und zu erfreuen.
LG an alle
Sonja, Fritz und Lilly


    




     

Lilly grinst, denn Fellpfege kann auch Spaß machen :-),
aber es macht auch sooo müde





_______________________________________________



Lilly grüßt aus dem Urlaub

       


"Wachhund"
    
So ein Urlaub macht echt müde
Lilly vertreibt sich die Krisenzeit mit Hundeyoga und Meditation :-)

         
ganz wichtig ist der richtige Untergrund

         
Zurück zum Seiteninhalt